Baden-Württemberg Tag/Barcelona

Am 22. April 2015 fand in Barcelona der Baden-Württemberg-Tag zu den Themen Arbeiten und Leben in Baden-Württemberg statt. Zielgruppe waren arbeitssuchende katalanische Fachkräfte sowie an Ausbildung und Studium Interessierte.   Jugendliche und Lehrkräfte erhielten aus erster Hand Informationen zu Chancen der Mobilität und die betriebliche Ausbildung.

Das Welcome Center Sozialwirtschaft hat gemeinsam mit den anderen Welcome Centern über Arbeit und Ausbildung in Baden-Württemberg informiert. In Fachforen wurde zum Berufsbild Pflege umfassend informiert.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Poster BW-Tag

PRESS REPORT Baden-Württemberg Day

Bilder und Impressionen vom Tag: Messestand, Auftaktveranstaltung und Branchenforum Pflege, das zusammen mit ver.di durchgeführt wurde, um interessierte Fachkräfte über die Berufsbilder und Arbeitsbedingungen in Deutschland zu informieren.

(Bildnachweise: Vincenzo Rigogliuso).

Minister Dr. N. Schmid am Stand der Welcome Center

Minister Dr. N. Schmid am Stand der Welcome Center

Auftakt am Morgen. Anwesend: Herr D. Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und Frau M. Hortelano Saorin, spanische Krankenschwester

Auftakt am Morgen. Anwesend: Herr D. Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg und Frau M. Hortelano Saorin, spanische Krankenschwester

Podiumsgespräch über Erfahrungen in Deutschland. 5. v.l.: Krankenschwester M. Hortelano Saorin

Podiumsgespräch über Erfahrungen in Deutschland. 5. v.l.: Krankenschwester M. Hortelano Saorin

 

Foto by: www.vincenzorigogliuso.com / www.twitter.com/VincenzoRig / www.facebook.com/vincenzo.rigogliuso

Branchenforum Pflege: Fragen aus dem Publikum

 

Branchenforum Pflege: Herr Lippl von ver.di informiert über deutsche Arbeitsverträge und Mindestlohn

Branchenforum Pflege: Herr Lippl von ver.di informiert über deutsche Arbeitsverträge und Mindestlohn

Foto by: www.vincenzorigogliuso.com / www.twitter.com/VincenzoRig / www.facebook.com/vincenzo.rigogliuso

Branchenforum Pflege: Dr. C. Böhmig erklärt Aspekte beruflicher Anerkennung