Interkulturelles Training am Prozessbeginn

 
Interkultureller Öffnungsprozess im Unternehmen zu Beginn des Prozesses der Gewinnung internationale Fachkräfte

Die Prozesse der interkulturellen Öffnung von Institutionen verlaufen sehr individuell, da sie immer auf die Strukturen und Ziele der Organisation ausgerichtet werden müssen. In den einzelnen Einrichtungen werden nach Möglichkeit Steuerungsgruppen eingerichtet, die aufbauend auf einer umfassenden Analyse Ziele festlegen, Maßnahmen planen und ihre Umsetzung sicherstellen. Gleichzeitig wird dieser Prozess wiederum verzahnt mit interkulturellen Fortbildungen und Trainings für die Mitarbeitenden der Einrichtung. Dabei wird u.a. erarbeitet, wie insgesamt die interkulturelle Kompetenz in der Einrichtung gestärkt werden kann und wie – in kultureller Hinsicht – der Prozess der Gewinnung neuer Mitarbeitenden unterschiedlicher Herkunft gestaltet werden kann. Raum wird gegeben, auch verborgene Hoffnungen, Befürchtungen und Potentiale in diesem Schritt zu benennen.

 

Methode und Organisation:

Selbsterfahrungsübungen, Theorie-Inputs, Praxisreflexionen, kollegialer Beratung und Kleingruppenarbeit gehören zu den Methoden der angebotenen Module. Eine optimale Gruppengröße beträgt zwischen 12 und 20 Teilnehmenden.

Oben genannte Inhalte können je nach Bedarf zusammengestellt und gebucht werden. Sinnvoll ist es, jeweils mehrere Tag(teile) miteinander zu arbeiten, um gegenseitigen Austausch, nachhaltiges Lernen und Reflektieren der Erfahrungen zu ermöglichen.

Die Kosten der Trainings werden individuell zusammengestellt. Im Jahr 2014 sind die Trainings für die Einrichtungen kostenneutral. Abhängig vom inhaltlichem Schwerpunkt und der zeitlichen Planung findet die Schulung-Begleitung-Training durch unsere ReferentInnen statt oder auch in Kooperation mit unseren Partnern.

 

Ansprechpartner/Referent/innen:

Dr. Christine Böhmig, interkulturelle Trainerin und Krankenschwester
Welcome Center Sozialwirtschaft Baden Württemberg
Vorholzstr. 3-7, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721/9349-217
E-Mail: boehmig@diakonie-baden.de

Josef Minarsch-Engisch, interkultureller Trainer
Welcome Center Sozialwirtschaft Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 180, 70191 Stuttgart, Tel.: 0711/16 56-170
E-Mail: engisch.j@diakonie-wuerttemberg.de