Tipps zum Deutsch lernen

Wenn Sie in Deutschland leben möchten, sollten Sie Deutsch lernen. Das ist vor allem wichtig, wenn Sie Arbeit suchen, Ämter- und Behördengänge erledigen, Ihre Kinder in der Schule unterstützen oder ganz einfach soziale Kontakte knüpfen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchten.

Eine neue Sprache zu lernen ist ein fortwährender Prozess, der immer wieder sehr herausfordernd sein kann. Um Ihren Lernprozess zu unterstützen, haben wir Ihnen diesbezüglich ein paar Tipps zusammengestellt:

  1. Besuchen Sie Sprachkurse, im Idealfall auch schon in Ihrem Herkunftsland. Wiederholen Sie bereits Gelerntes und schauen Sie immer mal wieder in Ihr Grammatikbuch und Ihre Notizen.
  2. Um das Hörverständnis zu trainieren empfiehlt es sich, auf die gängigen Medien wie Radio, Hörbücher und Fernsehen zurückzugreifen. Schauen Sie Nachrichten, Ihren Lieblingsfilm oder auch Serien, die Sie mögen, doch einfach mal auf Deutsch an. Auf diese Weise gewöhnt sich Ihr Gehör daran, wie die Worte ausgesprochen werden. Außerdem speichert das Gehirn so quasi nebenbei neue Wörter und Redewendungen ab, die bald in Ihren eigenen Wortschatz einfließen.
  3. Um Ihren Wortschatz zu erweitern ist Lesen ebenfalls sehr wichtig. Um den Einstieg in die neue Sprache zu finden eignen sich anfangs Kinderbücher und auch Comics. Im fortgeschrittenen Stadium können Sie dann auch auf aktuelle Tageszeitungen, Zeitschriften und Ihre Lieblingsbücher zurückgreifen. Um die Aussprache zu üben können Sie bestimmte Textpassagen laut lesen.
  4. Treffen Sie sich mit Einheimischen und versuchen Sie so viel wie möglich zu reden. Falls Sie noch kaum oder wenig Muttersprachler im Freundes- und Bekanntenkreis haben, versuchen Sie über Sportvereine, den Besuch von kulturellen Veranstaltungen, den Besuch von Cafés etc., neue Kontakte zu knüpfen.
  5. Suchen Sie sich einen deutschsprachigen Sprach-/Tandempartner, der seinerseits Ihre Muttersprache lernen möchte, zum Üben. Sie beide profitieren von Ihrem jeweiligen Wissen und Können und lernen die jeweilige Fremdsprache.
  6. Vermeiden Sie es, beim Einkaufen oder im Kontakt mit anderen ins Englische zu wechseln, auch wenn Ihnen dies am Anfang leichter erscheint.
  7. Haben Sie Geduld mit sich, Deutsch ist eine schwere Sprache.
  8. Trauen Sie sich! Haben Sie keine Angst aktiv zu sprechen und denken Sie daran: Aus Fehlern lernt man! Wenn Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie beim Gegenüber nach. Bitten Sie die Person langsamer zu sprechen oder Ihnen bestimmte Redensarten zu erklären.

Hier finden Sie eine Übersicht von Onlineportalen zum Deutsch lernen.