Wohnraumsuche

Die Mietpreise können für Wohnungen können je nach Stadt und Gemeinde stark variieren. Am besten Sie informieren sich schon im Vorfeld über mögliche Kosten.

Diese Informationsquellen können Ihnen hierbei helfen:

  • Internet: Immobilienportale / Anzeigenportale regionaler Tageszeitungen
  • Regionale Tageszeitung / sowie regionale Anzeigenblätter
  • Makler
  • Wohnungsbaugenossenschaften

In der Regel bezieht sich bei Anzeigen die Anzahl der Zimmer lediglich auf die Wohn- und Schlafräume. Bad und Küche kommen meist separat dazu, wobei letztere in den meisten Fällen nicht eingerichtet ist. Bei der Wohnungsvermittlung und Anmietung über einen Makler ist zu beachten, dass Maklergebühren fällig werden. Die Maklergebühr ist vom Mieter zu bezahlen und darf maximal 2 Monatskaltmieten + MwSt. 19% betragen.

Eine Übersicht mit den gängigen Abkürzung bei Wohnungsanzeigen finden Sie hier.